Besuchs- und Ruhezeiten

Coronavirus: Besuchsregelung im Krankenhaus Martha-Maria München

Am Krankenhaus Martha-Maria München gelten seit Montag, den 21. März 2022, neue Besuchsregeln rund um das Coronavirus. 

Die wichtigsten Informationen auf einen Blick:

  • Pro Patient ist eine feste Besuchsperson für die Dauer des stationären Aufenthalts erlaubt.
  • Der Zutritt erfolgt nur mit einem aktuellen PCR- oder Schnelltest, der von einer offiziellen Stelle durchgeführt worden und nicht älter als 24 Stunden ist.
  • Die Besuchszeit ist auf eine Stunde begrenzt.
    • 15 bis 16 Uhr: Bettplatz am Fenster
    • 16 bis 17 Uhr: Bettplatz in der Mitte
    • 17 bis 18 Uhr: Bettplatz an der Tür

Zudem gelten die folgenden Regeln:

  • Melden Sie sich zu Beginn an der Einlasskontrolle.
  • Tragen Sie Ihre eigene FFP2-Maske im ganzen Haus. (Das gilt auch für den Aufenthalt im Zimmer.)
  • Halten Sie die Abstandsregeln ein.
  • Innerhalb des Krankenhauses gibt es keinen Wartebereich.

 

Unterstützung gesucht

Unterstützen Sie unsere gemeinnützigen Projekte. Projekte kennenlernen

Behandlungsangebot
Zurück
Fachbereiche
Zurück
Fachbereiche Kliniken
Fachbereiche
Kliniken Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde Innere Medizin und Pneumologie
Abteilungen Belegkliniken Zentren Bereiche Medizinische Versorgungs-Zentren
Patienten & Angehörige
Zurück
Pflege
Zurück
Das Krankenhaus
Zurück
Kontakt
Zurück
Karriere Alle Infos Alle Jobs

Die aufgerufene Seite kann in Ihrem Browser ### BROWSER ### leider nicht geöffnet werden

Leider wird die ### URL ### im ### BROWSER ### nicht ordungsgemäß angezeigt, sodass es zu Funktions- und Darstellungsfehlern kommt. Bitte öffnen Sie deswegen die Webseite in einem der folgenden Browsern: