Asthma

Was ist Asthma ?

Asthma ist eine häufige Erkrankung der Lunge, die durch wiederkehrende Episoden von Atemnot, pfeifende Atemgeräusche, Husten und Engegefühl in der Brust gekennzeichnet ist.
Ursächlich für die Beschwerden ist eine Entzündung und Schwellung der Bronchialschleimhaut durch verschiedenste Auslöser, die zu einer Verengung der Atemwege führen. Durch die dauerhafte Entzündung entstehen zudem eine Verdickung der Muskelschicht in der Bronchialwand sowie eine Überproduktion an zähem Schleim, der die Atemwege zusätzlich verlegt und häufig nur schwer abgehustet werden kann.
Als Risikofaktoren für das Auftreten eines Asthmas gelten einerseits erbliche Komponenten, andererseits aber auch diverse Umweltfaktoren (z.B. Allergene, Passivrauchen, Luftschadstoffe) und der Lebensstil (z.B. Übergewicht, Bewegungsmangel).

Die Diagnose eines Asthma ergibt sich sowohl aus der individuellen Krankengeschichte, als auch der technischen Funktionsdiagnostik und einer umfassenden Allergiediagnostik.
Das in unserer Abteilung vorhandene Spektrum umfasst:
Lungenfunktionsprüfung (Spirometrie, Bodyplethysmographie mit Bronchospasmolyse, Messung des Transferfaktors)
Unspezifische Metacholinprovokation zum Nachweis einer bronchialen Hyperreagibilität
Allergiediagnostik mittels Blutest und Hautpricktest in speziellen Fällen auch eine inhalative oder orale Provokationstestung.

Wichtigstes Ziel ist die Vermeidung der auslösenden Ursache und falls notwendig eine konsequente Therapie mit inhalativen Medikamenten.
Im Falle eines allergischen Asthma bieten wir zudem verschiedene Möglichkeiten der Hyposensibilisierung an (SCIT, SLIT).
In besonders schweren Fällen kann unter bestimmten Voraussetzungen die Durchführung einer bronchialen Thermoplastie sinnvoll sein.

Häufige Allergenquellen

  • Milben
  • Baumpollen
  • Gäserpollen
  • Kräuterpollen

Unterstützung gesucht

Unterstützen Sie unsere gemeinnützigen Projekte. Projekte kennenlernen

Die aufgerufene Seite kann in Ihrem Browser ### BROWSER ### leider nicht geöffnet werden

Leider wird die ### URL ### im ### BROWSER ### nicht ordungsgemäß angezeigt, sodass es zu Funktions- und Darstellungsfehlern kommt. Bitte öffnen Sie deswegen die Webseite in einem der folgenden Browsern: