Magen-Darmspiegelungen

In der chirurgischen Abteilung des Krankenhauses Martha-Maria München werden regelmäßig Eingriffe an Speiseröhre (Ösophagus), Magen, Dünndarm, Dickdarm (Colon) und Mastdarm (Rektum) durchgeführt. Die hauseigene Chirurgische Endoskopie-Einheit gewährleistet nicht nur eine chirurgisch relevante, zielgerichtete Diagnostik im Vorfeld solcher Operationen, sondern auch eine entsprechende Erfahrung in der konservativen (nicht-operativen) Behandlung von Problemen (Komplikationen) nach der Operation. Zudem besteht die Möglichkeit, während Operationen am Verdauungstrakt simultan endoskopisch zu arbeiten. Dies erlaubt zum Beispiel das Auffinden von Blutungsquellen in Magen oder Darm oder die Präsentation von kleinen Schleimhauttumoren (Adenomen, Polypen) für die dann mögliche minimalinvasive Entfernung mittels Laparoskopie.

Unterstützung gesucht

Unterstützen Sie unsere gemeinnützigen Projekte. Projekte kennenlernen

Die aufgerufene Seite kann in Ihrem Browser ### BROWSER ### leider nicht geöffnet werden

Leider wird die ### URL ### im ### BROWSER ### nicht ordungsgemäß angezeigt, sodass es zu Funktions- und Darstellungsfehlern kommt. Bitte öffnen Sie deswegen die Webseite in einem der folgenden Browsern: