Medizin und Gesundheit

Aus-/Weiterbildung

Im Krankenhaus Martha-Maria München hat Chefarzt Dr. Florian Bingold die Weiterbildungsbefugnis von 24 Monaten für die Facharztausbildung Anästhesiologie erlangt. Eine Erweiterung auf 36 Monate ist bei der Bayerischen Landesärztekammer beantragt.

Die Ausbildung beinhaltet die Vermittlung der theoretischen Kenntnisse über Grundlagen der Physiologie und Pathophysiologie zentraler Organsysteme wie Herz-Kreislauf, Lunge, Leber, Niere, Cerebrum und Blutgerinnung. Für die Ärzte*innen in Weiterbildung findet die Ausbildung bei Eingriffen im Kopf-Hals-Bereich (HNO, Schilddrüsenoperationen), intrathorakalen Eingriffe, viszeralchirurgischen Eingriffen wie auch Kinderanästhesie v.a. im HNO-Bereich statt. Die Assistenzärzte*innen erlernen die präoperative anästhesiologische Risikoevaluierung in Bezug auf die patientenspezifischen Vorerkrankungen für schwierige Atemwege sowie das Atemwegsmanagement, besondere anästhesiologische Verfahren und Techniken (Ein-Lungen-Ventilation, Bronchoskopie, Regionalanästhesie, ZVK-Anlage, arterielle Katheterisierung, etc.) und auch die postoperative Patientenbetreuung für ambulante und stationäre Patienten.

Unterstützung gesucht

Unterstützen Sie unsere gemeinnützigen Projekte. Projekte kennenlernen

Die aufgerufene Seite kann in Ihrem Browser ### BROWSER ### leider nicht geöffnet werden

Leider wird die ### URL ### im ### BROWSER ### nicht ordungsgemäß angezeigt, sodass es zu Funktions- und Darstellungsfehlern kommt. Bitte öffnen Sie deswegen die Webseite in einem der folgenden Browsern: