Informationen für stationäre Patienten

Liebe Patientinnen, lieber Patient,

wir möchten für Sie die größtmögliche Sicherheit während eines operativen Eingriffes gewährleisten.

Daher führen wir Anästhesisten bereits im Vorfeld ein ausführliches Narkoseaufklärungsgespräch für die bevorstehende Operation durch, um auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche bestmöglich einzugehen. Ihre Zufriedenheit während des gesamten klinischen Aufenthaltes stellt für uns ein besonderes Augenmerk dar.

Um einen reibungslosen Ablauf ohne lange Wartezeiten und ein Maximum an Sicherheit während der Operation/Untersuchung zu gewährleisten, sind folgende Unterlagen für uns sehr wichtig:

 

  • alle Befunde zu Ihrer Krankenvorgeschichte (Arztbriefe, Krankenhausaufenthalten, etc.)
  • alle Befunde von Ihrem Lungen- oder Herzspezialisten (Lungenfunktion, EKG, Ultraschall, etc.)
  • alle medizinisch relevanten Ausweise: Anästhesieausweis, Allergieausweis
  • Schrittmacherausweis/ICD-Ausweis
  • aktueller Medikamentenplan
  • Bitte bringen Sie Ihre Lesebrille, Hörgeräte, etc. mit.

 

Bitte füllen Sie den Aufklärungsbogen für die Anästhesie vor dem Narkosegespräch vollständig aus, damit der Anästhesist auf Ihre Fragen und Wünsche bestmöglich eingehen und dabei die geeignetste Form der Narkose für Sie auswählen kann.

Am Vorabend wird der ungefähre Zeitpunkt für ihren Eingriff festgelegt. Bitte informieren Sie sich auf der Station bei den Pflegekräften oder Stationsärzten, wann ihr Eingriff voraussichtlich stattfinden soll. Haben Sie bitte Verständnis, dass sich der Operationszeitpunkt bei Notfällen kurzfristig verschieben kann.

Bei weiteren Fragen stehen Ihnen sowohl die Mitarbeiter auf Station wie auch unser Anästhesieteam jederzeit zur Verfügung.

 

Vielen Dank für Ihre Mitarbeit!

 

Ihr Anästhesieteam

Unterstützung gesucht

Unterstützen Sie unsere gemeinnützigen Projekte. Projekte kennenlernen

Die aufgerufene Seite kann in Ihrem Browser ### BROWSER ### leider nicht geöffnet werden

Leider wird die ### URL ### im ### BROWSER ### nicht ordungsgemäß angezeigt, sodass es zu Funktions- und Darstellungsfehlern kommt. Bitte öffnen Sie deswegen die Webseite in einem der folgenden Browsern: